Espelkamp 2018

 
 

Unser Frühjahrstreffen vo 9. März bis 11. März 2018 findet in Espelkamp statt.

      

Liebe Freunde im langenhainer kreis,
Unser nächstes Frühjahrstreffen 2018 nimmt langsam Gestalt an.
Vom Freitag, den 09.03.2018 bis Sonntag, den 11.03.2018 werdet Ihr diesmal in die Feinheiten des Glücksspiels eintauchen.

Auf folgendes dürft Ihr euch heute schon freuen:


   

Wir alle werden im Schloss Benkhausen übernachten
Erste Eindrücke könnt Ihr auf www.schloss-benkhausen.de bestaunen. Schaut Euch mal um.
hier klicken

   

   

Am Freitagabend werden wir in der ansässigen Rentei unser Abendessen zu uns nehmen, und im Anschluss ausreichend Zeit für Gespräche haben.
Einst war die Rentei Verwaltungsstätte des herrschaftlichen Anwesens. Hier wurden noch zu Zeiten des Barons Alhard von dem Bussche-Münch die Einkünfte der Grundherren verwaltet und die Abgaben eingenommen. Die regelmäßig fälligen Natural- oder Geldabgaben, die ein Abhängiger dem Grundherren für die Nutzung von Ländereien, Baulichkeiten oder wirtschaftlichen Einrichtungen zu entrichten hatte, bezeichnete man als „Renten“ – daher stammt auch die Bezeichnung „Rentei“.

   

Nach einem ausgiebigen Frühstück wird uns von 9:30 Uhr – 10:15 Uhr das Unternehmen Gauselmann vorgestellt.
Im September 2017 feierte das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen.
In dieser Zeit hat sich viel getan. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen gut 11.000 Mitarbeiter, die einen Umsatz von über 2,5 Mrd. € erwirtschaften.

Im Anschluss könnten wir sogar Herrn Paul Gauselmann persönlich kennenlernen.
Derzeit ist knapp eine Stunde für ein gemeinsames Gespräch geplant.
Mehr lesen: hier

   

In der Zeit von 11:00 Uhr -13:00 Uhr werden wir uns in 2 Gruppen einteilen.
Die erste Gruppe wird das Gauselmann eigene Automatenmuseum besichtigen
Deutsches Automatenmuseun
Dort könnt ihr ca. 200 der insgesamt etwa 1800 Exponate großen Sammlung von münzbetriebenen Automaten bestaunen.

Der zweiten Gruppe wird Herr Konstantin Bitter (er ist Fachmann für Produktplatzierung bei Merkur Spielcasino) einen Glücksspielautomaten vorstellen. Dazu gehören z.B. welche gesetzlichen Vorgaben ein Automat leisten muss oder wie ein Spiel aufgebaut ist.

Nach ca. 1 Stunde werden die Gruppen getauscht.

   
Nach einem kleinen aber feinen Mittagessen geht es mit dem Bus direkt nach Espelkamp in die Merkur Spielhalle. Dort erwartet uns eine Führung durch die Filiale. Wer möchte, darf im Anschluss auch gerne sein Glück mit den Automaten probieren.

Ab 17:00 Uhr wartet eine kulinarische Führung durch Espelkamp.
Am Schneiders Brunnen gibt es ein Begrüßungsgetränk und einen kleines Häppchen.
Nach der ersten Runde der Stadtführung warten kalte türkische Vorspeisen auf uns.
Es folgt eine weitere etwa 30-minütige Führung durch Espelkamp. Die Führungen werden wir zu Fuß erleben.
Zum Hauptgang wird uns das Hotel Mittwald begrüßen.
Um 19:30 Uhr machen wir noch einen kleinen Verdauungsspazierung zur Eisdiele Etna.
Um 20:15 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück zum Schloss. Wir lassen den Abend in der Rentei ausklingen.

   

Am Sonntag, den 11.03.18 fahren wir ab 9:00 Uhr mit den eigenen Autos zum Bergwerk Kleinenbremen Hier gibts mehr Infos
Von 10:00 Uhr – 11:00 Uhr besichtigen wir das Museum.
Um 11:30 Uhr fahren wir dann untertage!
Für die Einfahrt wird warme Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen. Unter Tage herrschen ganzjährig Temperaturen von ca. 10 bis 12 Grad Celsius.

Um 13:00 Uhr wartet ein Mittagessen auf uns und im Anschluss werden wir unsere Heimreise antreten.